Willkommen auf mein-rollo.de

Top Infos zu Rollos

Los gehts!

Rollo Eigenschaften


Objektgeeignet

Bildschirmarbeitsplatz

Wärmeschutz

schwer entflammbar

PVC- und halogenfrei

beschichtete Rückseite

abwaschbar

Ökotex 100

Mein Rollo Design – Rollo Stoffe und Rollo Arten


Der Klassiker beim Sonnenschutz

Ob Rollo von der Stange oder Rollo nach Maß: das beliebte Wohnaccessoire gilt längst als der Klassiker schlechthin beim Sicht- und Sonnenschutz. Stoffe, Muster, Lichtdurchlässigkeiten und Designs sind dabei inzwischen in so vielfältiger Anzahl verfügbar, dass eine Orientierungshilfe angebracht erscheint.

Der Rollostoff

Ein Stoffrollo kann aus unterschiedlichsten Materialien hergestellt werden. Mitunter ist das Stoffrollo zusätzlich an seiner Außenseite beschichtet, um dadurch einen Großteil des Sonnenlichts besonders effizient zu reflektieren und vom Innenraum fernzuhalten. Oft gibt Satin den Rollostoff ab und die Qualität des Stoffes wird in Gewicht pro Quadratmeter angegeben. Ein Parameter, auf den man bei Einkauf und Bestellung achten sollte! Ist der Rollostoff transparent, also dekorativ und lichtdurchlässig, so sollte sein Gewicht zwischen 40 und 220 Gramm pro Quadratmeter betragen. Bei halbtransparentem Stoff für ein Rollo nach Maß, das zwar noch lichtdurchlässig ist, dabei aber gut als Sichtschutz dienen kann, liegt das Gewicht zwischen 65 und 220 Gramm pro Quadratmeter. Dimout, der teilverdunkelnde Stoff, besitzt ein Gewicht zwischen 170 und 250 Gramm je Quadratmeter, während komplett verdunkelnder Rollostoff dann bereits innerhalb der Gewichtsklasse von 170 bis 320 Gramm pro Quadratmeter liegt.

Das Doppelrollo

Es gilt als extrem wandlungsfähig und variabel. Meist besteht es aus zwei hintereinander angebrachten Stoffbahnen, auf denen jeweils transparent und blickdicht gewebte Stoffstreifen einander abwechseln. Beide hintereinander liegenden Stoffbahnen lassen sich nun durch die Bedienelemente variabel einstellen. So werden die doppelten Bahnen per Kettengetriebe vor- oder auch hintereinander verschoben. Damit kann das Licht im Raum je nach aktuellem Wunsch ganz genau dosiert und gelenkt werden, auch mit einem per Klemmträger befestigten Rollo ohne Bohren. Auf diese Weise lassen sich besonders interessante Lichteffekte im Zimmer schaffen.

Das Dachfensterrollo

Es ist ein Trugschluss, anzunehmen, dass Rollos für Fenster an Dachschrägen absolut ungeeignet seien, denn das genaue Gegenteil ist heutzutage der Fall! Besonders Räume direkt unterhalb von Dachschrägen werden trotz flächiger Isolierung unter der Dachhaut durch große Dachfensterflächen im Sommer extrem aufgeheizt. Hier schafft das Dachfensterrollo, welches meist in seitlichen Führungsschienen verläuft, schnell und effektiv Abhilfe. Es erweist sich nicht nur als sinnvoller Sonnen- und Hitzeschutz, sondern ermöglicht auch ein blendungsfreies Arbeiten, so beispielsweise im Home Office am Bildschirmarbeitsplatz. Zum Lieferumfang vieler Dachfensterrollos gehörende Haltekrallen ermöglichen zusätzlich eine Arretierung des Dachfensterrollos, so zum Beispiel im halb geöffneten Zustand, zur optimalen Dosierung des Lichts im Raum.

Das Bambusrollo

Zu den Klassikern unter den Rollos gehört ebenso das Bambusrollo. Es verdankt seine Beliebtheit nicht nur dem natürlichen Material, aus dem es hergestellt wird und dem asiatischen Chic, den es in jeden Raum zu bringen vermag, sondern auch der Tatsache, dass es im aufgerollten Zustand weitaus leichter ist als das Stoffrollo. Besonders in Verbindung mit anderen Naturmaterialien des Interieurs entfaltet es sich zum Hingucker in jeder Art von Räumlichkeit.

Mein Rollo nach Maß – Design und Funktion nach meinen Wünschen

Ich gestalte mir mein Rollo selbst

Die Zeiten, da ich Dinge einfach von der Stange kaufte und mich dann mit ihren Abmessungen abfinden musste, sind längst vorbei. Denn heute kaufe ich nicht nur meine Kleidung und meine Schuhe, sondern auch mein Rollo nach Maß!

Ein Stück Lebensqualität

Ich möchte im Sommer nicht im Wohnzimmer sitzen und blinzeln müssen, und wenn ich abends in die Ferne schaue, dann mag ich es nicht, wenn sich der feuerrote Ball der untergehenden Sonne auf dem Bildschirm des TV-Gerätes spiegelt und ich deshalb die Wetterkarte nicht erkennen kann! Rollos sind für mich deshalb unerlässlich. Sie sind nicht nur pflegeleichter als Gardinen, sie vereinen in meinen Augen dekoratives Potenzial und Funktionalität gleichermaßen in sich! Doch kaufe ich mir grundsätzlich kein Rollo im Baumarkt. Ich kaufe nach Möglichkeit jedes Rollo auf Maß. Das geht direkt vor Ort im Einrichtungshaus oder beim Raumausstatter, beziehungsweise auch ganz bequem im Internet. Eine Rollo Maßanfertigung ist exakt für mich und mein Zimmer gemacht. Habe ich richtig gemessen, was durch passende Messanleitungen kein Problem mehr darstellt, dann passt mein Rollo maßgefertigt ebenso perfekt ans Fenster wie das Paar Schuhe, das ich mir kürzlich auf Maß bestellt habe! Da es hierfür online wie offline hilfreiche Mess- und Montageanleitungen zur Genüge gibt, kann ich die Rollo Maßanfertigung wirklich nur empfehlen!

Ich gestalte mein persönliches Rollo

Doch mit der Maßanfertigung ist es noch längst nicht genug, denn mein Gestaltungswille in Punkto Rollo ist noch lange nicht erschöpft! Er setzt sich fort bei der Befestigungsart. Natürlich will ich nur ein Rollo ohne Bohren! Ich habe weder handwerkliches Geschick noch Dübel oder Bohrmaschine, und in meinem Mietvertrag steht explizit jener Passus, der es mir eindeutig untersagt, den Fensterrahmen oder die Fensterflügel anzubohren. Natürlich verstehe ich den Vermieter in dieser Hinsicht vollkommen. Wo würde er da hinkommen, würde er jedem Mieter gestatten, sein Fenster nach Gusto anzubohren? Aber es ist natürlich auch meine Bequemlichkeit und mein mangelndes Interesse, mich in den eigenen vier Wänden als Heimwerker zu betätigen!

Also ein Rollo ohne Bohren! Aber mein Gestaltungswille geht noch weiter, denn ich wünsche mir ein Stoff Rollo, das ich zusätzlich personalisieren kann! Am besten mit einem Foto von jenem wunderschönen Strandabschnitt, an welchem ich im letzten Urlaub so gerne und so oft gelegen habe! Das geht nicht? Wer sagt denn so etwas? Natürlich geht selbst das, denn es nennt sich schlicht Rollo mit individuellem Fotodruck. Ich kann dazu entweder aus einer Datenbank des Herstellers ein Foto auswählen oder ganz einfach mein eigenes Foto von jenem traumhaft schönen Strandabschnitt hochladen. Per aufwändigem Digitaldruckverfahren wird mein Strandfoto dann auf mein Stoff Rollo gedruckt, dessen Maße ich zuvor exakt spezifiziert habe. So entsteht auf meinem neuen Stoff Rollo ein lichtechtes Bild von meinem Lieblingsstrand in überaus natürlichen Farben, und das Doppelrollo wird zum Mittelpunkt von jeder Party, die ich hier mit meinen Freunden feiern werde! Natürlich ist auch mein Foto kein Hinderungsgrund dafür gewesen, dass mein Stoff Rollo praktisch millimetergenau nach meinen Maßen extra für mich angefertigt wurde!

Ich wünsche mir ein Kassettenrollo!

Ich bin ein Ordnungsfanatiker, und als solcher hasse ich ganz besonders Schmutz und Staub oder gar Haare, die herumliegen oder überall anhaften! Wenn ich mein Rollo nach Maß tagsüber nicht benötige, dann möchte ich gern, dass es in einer dekorativen Kassette am oberen Fensterrand verschwindet. Das schont nämlich nicht nur das Rollo und verhindert seine Beschädigung, es sorgt auch dafür, dass mein Rollo auf Maß sauber und staubfrei bleibt. Und ganz nebenbei wird natürlich auch das schöne Foto von meinem Traumstrand geschont und bleibt länger farbig, anstatt zu vergilben. So konfiguriere ich mein Stoff Rollo ganz genau nach meinen Wünschen, als wäre es nichts weiter, als die morgendliche Tasse aus der Kaffeemaschine, die ich mit Sahne und Zucker so lange verfeinere und meinem Geschmack anpasse, bis sie exakt das Richtige für meinen empfindlichen und verwöhnten Gaumen ist. Schön, dass man dies heutzutage auch mit so trivialen Dingen wie mit einem Rollo tun kann! So wird auch der Kauf eines Rollos für mein Zimmer zu etwas Besonderem und aus einem trivialen Rollo wird mein ganz persönliches Rollo nach Maß!

Meine Rollo Montage – Kassettenrollo, Rollo ohne Bohren und Klemmrollo

Die Befestigungsart ist wählbar

Heute gilt sowohl fürs Rollo von der Stange, als auch fürs Rollo nach Maß: Der Kunde bestimmt nicht nur Maße, Dekor, Lichtdurchlässigkeit und Farbe seines Fensterbehangs, sondern längst auch dessen Bedienungs- und Befestigungsart.

Mein Kassettenrollo

Das Kassettenrollo ist etwas für die Liebhaber des Besonderen. Dies gilt nicht nur fürs Design, sondern auch für die Art und Weise seiner Befestigung. Das Kassettenrollo ist heute in verschiedenen Designs und Varianten erhältlich. So beispielsweise als Rundkassettenrollo oder als so genanntes Minikassettenrollo. Natürlich ist es ein Rollo ohne Bohren, bei welchem die Rollo Kassette entweder mittels patentierter Befestigungsclips oder auch mit einem Rollo Klemmträger direkt auf dem Fensterrahmen befestigt werden kann. Als so genanntes Klemmrollo verbirgt es dabei den Rollostoff im aufgerollten Zustand in einer formschönen Kassette, entweder aus Kunststoff oder auch aus Metall. Dadurch ist der Rollostoff im aufgerollten Zustand praktisch unsichtbar. Eine formschöne, dezente und dabei auch überaus elegante Lösung, die den Rollostoff, sofern er sich nicht als Sonnenschutz vor dem Fenster befindet, zuverlässig vor Beschädigung oder Verschmutzung bewahrt. Generell ist das Kassettenrollo auch per Klemmträger direkt am Fensterflügel zu befestigen. Hierbei freut es Mieter und Vermieter einer Immobilie gleichermaßen, dass dabei das lästige und die Substanz schädigende Anbohren der jeweiligen Fensterflügel grundsätzlich entfällt. Beim Auszug lässt sich der so verklemmte Kassettenkasten vom Rollo selbstverständlich bequem und innerhalb kurzer Zeit vollkommen rückstandsfrei wieder vom betreffenden Fensterflügel entfernen.

Mein Rollo zum Aufkleben auf den Fensterrahmen

Was auf den ersten Blick geradezu unglaublich erscheint, gehört heute längst zum Alltag vieler Raumausstatter: Man kann sein Rollo nach Maß nicht nur am Fenster verklemmen, man kann sogar das Rollo kleben! Besonders moderne Kassettenrollos sind heute für ihre einfache Montage bekannt, wozu inzwischen auch die Option gehört, dass sie direkt auf den Fensterrahmen aufgeklebt werden können. Beim Aufkleben des Kassettenrollos direkt auf den Fensterrahmen wird heute längst schon keine einzige Schraube mehr benötigt. Stattdessen wird das moderne Kassettenrollo mit nur einem einzigen und dabei recht starken Montageband direkt am Fensterrahmen fixiert und aufgeklebt. Auch hier existiert, wie analog bei der Klemmmontage, die Möglichkeit zur vollkommen rückstandsfreien Entfernung des Kassettenrollos. Auch Doppelkassetten-Rollos sind als so genannte Tag- und Nachtanlagen zum Aufkleben auf den Fenster- oder Türrahmen per Montageband und zur rückstandslosen Entfernung zu erwerben. Wer denkt, das dergestalt per Montageband aufgeklebte Rollo sei nun der Bedienung beim Öffnen und Schließen nicht mehr gewachsen und würde ständig herunterfallen, der ist auf dem Holzweg! Die Bedienung erfolgt jederzeit sicher per Kette oder Mittelzug-Griff und alles hält bombenfest.